echter familienspaß

 

 

 

 

 

Kinder wachsen unglaublich schnell! Eltern können diese Entwicklung weder aufhalten noch verlangsamen. Und irgendwann kommt die Frage: „Wie war es damals?“ Schade, wenn man es dann nicht mehr weiß, weil die Zeit so schnell verflogen ist… Hat man aber ein gutes Foto zur Hand, kommen die Erinnerungen wie von selbst zurück…

 

 Die meisten Menschen werden nicht so gern fotografiert, 

auf schöne Fotos von der Familie möchten aber die wenigsten verzichten… 

Wovon hättest du gern Bilder von euch gemeinsam als Familie? 

Die idyllische Familienzeit draußen bei Sonnenuntergang oder das Malern zu Hause in schmutzigen Jeans? In meinen Augen sehen beide Themen toll aus. Ihr müsst lediglich entscheiden, was ihr zeigen, was ihr festhalten möchtet. 

Dann fotografiere ich euch in Aktion. Das ist wichtig, um natürliche Fotos machen zu können. Eine Beschäftigung nimmt in natürlicher Weise schnell die Scheu vor der Kamera und nach einer halben Stunde vergessen die meisten die Kamera oder zumindest stört sie sie nicht mehr. Die besten Tätigkeiten sind solche, bei denen auch die Hände beschäftigt sind - spielen, backen, putzen, basteln, Gartenarbeit, Sport treiben…

 

 

Oh, die Fotografin kommt, wir dürfen Quatsch machen!

Bei einem Shooting habe ich keine konkreten Erwartungen an deine Familie. Die Kinder müssen nichts Besonderes anziehen, doch von mir aus dürfen sie während des Shootings ihre gesamte Kostümkiste anprobieren. Sie müssen nicht in die Kamera lächeln, nicht einmal wirklich Lust haben, fotografiert zu werden. 

Mit meinen Fotos möchte ich zeigen, wie schön ihr ausseht, wenn ihr einfach zusammen seid und Dinge macht, die ihr sonst auch macht. Wie strahlt dein Gesicht, als Mama oder Papa, wenn dein Kind dich fröhlich anschaut und dir damit sagt, dass du auch im Alltag wunderbar bist.

 

Lächelnd sieht man am schönsten aus, das wissen wir alle. Möchtet ihr ein Familienalbum mit vielen lächelnden Gesichtern? Dann stresst euch vor dem Shooting nicht wegen der unaufgeräumten Wohnung. Sie stört beim Shooting übrigens gar nicht, im Gegenteil – sie verhilft einem Bild sogar zu mehr Authentizität und Sympathie. Also, schaltet lieber die Lieblingsmusik ein und sammelt ein paar Ideen, wie ihr euch gegenseitig zum Lachen bringen könnt. Machen die Eltern Quatsch, machen die Kinder auch mit! 

Nichts ist schöner als am Ende Bilder zu haben, die die Familie so zeigen, wie sie wirklich ist. Nur so schafft man echte Erinnerungen…

 

 

Wir möchten aber auch "ordentliche Fotos" für uns und für die Großeltern machen lassen 

Das geht natürlich auch! Am Ende des Shootings können wir ein paar klassische Familienporträts erstellen. Schöne Nahaufnahmen entstehen aber ohnehin schon während meiner dokumentarisch fotografischen Begleitung. Da ich meist das Porträtobjektiv benutze, liegt mein Fokus auf dem Gesichtsausdruck eurer Kinder, die eben frei spielen dürfen und dabei wirklich glücklich aussehen. Darüber freuen sich alle und das schafft kein gestelltes Foto.

 

 

Werden unsere Fotos auf dieser Webseite angezeigt?

In der Regel behalte ich die Rechte an lediglich 5 bis 10 Fotos, um auf meiner Webseite die Vielfalt meiner Arbeit präsentieren zu können.